Mittagsreise – einmal Fernost und zurück

Donnerstag, 10. November
Kommentare deaktiviert für Mittagsreise – einmal Fernost und zurück

wingman_titel

Mittagsreise war wieder mal! Und zwar weit fort bis nach Fernost. Korea! Beziehungsweise zum Hernalser Gürtel (aus der Gumpendorfer ähnlich weit). Mitten im finalen Druckabgabestress haben Mario und ich uns eine kleine kulinarische Reise zum „Wingman“ gegönnt. Weil heute Donnerstag ist und Donnerstag ist Burgertag beim Wingman! Mario wählte einen „italien“ mit Parmesan und italienischer Salami auf dem Patty; ich ließ mir einen „the bomb“ schmecken – Spiegelei und Speck. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt, zumal die Buns selbstgebacken sind. Einzig ein Salatblatt habe ich unter meinem Ei vermisst. Beide Burger wurden übrigens von leckeren Pommes flankiert: einmal Klassisch und einmal Süßkartoffel.

Als Vorspeise gab es aber die Chicken-Wings selbst. Und die sind herrlich pickig-süß-köstlich. Hingehen lohnt sich auf jeden Fall! Auch weil Michael, der Besitzer, ein überaus netter und fröhlicher Gastgeber ist. Only the sky is the limit, wingman!

wingman01

wingman02

wingman03

wingman04

wingman05

wingman06

wingman07

wingman08

wingman10

wingman11