Brunchen nach Anleitung

Sonntag, 3. April
Kommentare deaktiviert für Brunchen nach Anleitung

Heute morgen hatte ich meinen zweiten Kochkurs: Brunchen bei „ichkoche“. Im Gegensatz zu den Macarons, wo sich alles nur um ein einzelnes Schulungsobjekt drehte, galt es heute zehn Gerichte zuzubereiten. Grüppchenarbeit war also angesagt. Der Lernwert hielt sich dadurch in Grenzen, auch weil die Kurse Anfängerkompatibel sind/sein wollen. Das Ambiente ist hell und freundlich, die Herangehensweise sehr liebevoll und Tina, unsere Workshopleiterin, war mit viel guter Laune dabei. Unterm Strich sollte man sich aber vergegenwärtigen, dass es sich dabei um ein kulinarisches get-together mit Inspirations-Benefit handelt und keine gastronomische Block-Ausbildung.

Zubereitet wurden: Mousse au chocolat, Brioche, Tex-Mex-Quiche, Bircher-Müsli, diverse Aufstriche, Frittata und ein paar weitere Frühstücksleckereien.

Abends, mit mehr Wein und Feierstimmung, stelle ich mir einen Workshop aber noch geselliger vor, als er es heute am verschlafenen Sonntagmorgen war. „Braten, Steak & Co.“ wäre da ein guter Kurs für. Oder gleich mit ein paar Freunden hingehen – weil Kochen in der Gruppe echt Laune macht, aber die heimische Küche gerne mal zu klein dafür ist.

Brunchen _3561

Brunchen_3558

Brunchen _3568

Brunchen _3627

Brunchen_1518

Brunchen _3611

Brunchen _3587

Brunchen _3646

Brunchen _3602

Brunchen _3633

Brunchen _3636

Brunchen_1512