Zeitung hinter Glas

Montag, 23. März
Kommentare deaktiviert für Zeitung hinter Glas

Die goldenen Tage des Prints sind ja schon länger vorbei. Irgendwann wird sich ein gewisser (Niedrig)Pegel bei den Verlagen eingestellt haben, während der große Kuchen „Online“ in Abertausende Stücke aufgeteilt werden muss.

Wo es allerding noch Luft nach oben gibt, ist beim Lesezubehör fürs Tablet. eBooks gibt es zwar schon an jeder Homepage-Ecke, bei e-Magazinen sieht es streckenweise aber noch recht mau aus. All zu oft sind die Digital-Gazetten vom iTunes-Zeitungskiosk nur aufgepimpte Druck-PDFs. Ein paar Links reingeknallt und die reingelayouteten Bilder als Galerie zusammengestückelt. Fertig ist die Zweitverwertung. Das da aber noch was ganz anderes vor der Tür bzw. dem USB-Port steht, zeigt meine kleine Spielerei da oben. Nicht, dass ich da der Erste bin. Aber noch früh genug, um nicht abseits am Rand stehen zu müssen.