Marry in Minga

Dienstag, 10. Juni
Kommentare deaktiviert für Marry in Minga

Eine (nunmehr ehemalige) Improkollegin hat geheiratet – ihren Schwurbelschatz (der auch schon mal eine Lesung von mir musikalisch untermalt hat). Beides sehr liebe Freunde. Ehrensache, dass man da nach München gereist ist, um der Trauung beizuwohnen. Die Trauung selber habe ich zwar zeitlich doch nicht geschafft, zur Feier kam ich aber rechtzeitig. Und auch sonst war das Wochenende in München eine überaus feine Angelegenheit.

Und euch beiden an dieser Stelle natürlich noch mal alles Gute und nur das Beste für die Zukunft! Lasst euch umarmen.

minga12

minga11

minga1

minga3

minga4

minga5

minga6

minga2

minga7

Und ganz zufällig und ohne jede Bedeutung oder sonstwie in irgendeiner Weise mit dem restlichen Inhalt dieses Postings verknüpft: zwei Straßen in München. Zwei ganz normale Straßen.

minga10

minga9