die kleinen französinnen

Sonntag, 24. März
Kommentare deaktiviert für die kleinen französinnen

Ich habe mir ein neues Küchenspielzeug zugelegt: ein Backblech für Madeleines. Das sind diese kleinen französischen Sandkuchen in Muschelform. Ursprünglich mit nur Zitronenaroma verfeinert, kann man natürlich alles Mögliche rein geben. Vanille, Zimt, Nüsse, Himbeeren, Heidelbeeren, weiße Schokolade, geschmolzene Schokolade, Schokoladenstückchen, Schokoladenüberzug, Schokoladenstückchen mit Schokoladenüberzug, Goldstaub, Diamanten, Königreiche.

Diese Vielfältigkeit macht neben ihrer verspielten Form gerade den Reiz der Süßmuscheln aus. Und weil sie ideal fürs Picknick oder dergleichen sind. Der Frühling ist also in meinen Backofen eingekehrt – wenn schon draussen noch der Schnee stur vor sich hin rieselt.

madeleines5

madeleines1

madeleines2

madeleines3

madeleines4