Vorbei mit der Völlerei

Samstag, 12. Januar
Kommentare deaktiviert für Vorbei mit der Völlerei

Ich lasse es momentan essensmäßig etwas ruhiger angehen. Wegen Weihnachten und Plätzchen und so. Keinen Zucker, kein übermäßiges Fett und kein Getreide mehr (Weizen, Dinkel + Roggen – davon isst man eh immer zu viel).

alpenburger1

Echt jetzt! Ganze drei Monate lang. Aber mindestens zwei!

alpenburger2
So was wie der Alpenburger hier mit Rösti, Speck und Spiegelei geht dann also gar nicht … normal.
alpenburger3

Denn dass ich die drei Monate auch schaffe, hab ich mir einen Trick überlegt: Samstags gilt das nicht.