endlich ist geschichte

Seit letzten Dienstag und unserem zweiten Auftritt gibt es die  Improgruppe „Endlich“ nicht mehr. Ein schönes und – in Bezug auf spielen und Geschichten erzählen – lehrreiches Jahr nahm ein würdiges Ende. Was vom Dienstag unendlich bleibt ist ein kleiner Ärger über die unglückliche Publikumsvorgabe „Paternoster“. Aber vor allen der grandiose Drachenbär, Nemo, die schöne Mathilde und der Fährmann unserer hochspannenden „Typewriter“-Finalgeschichte.

Danke. War super mit euch Flo, Basti, Stefan, Rieke, Susi, Vero und Hanna!

1 Comment

  • max
    4 Jahren ago

    ooch, ich fand die Paternosterszene schön!