jahreswechsel

Mein persönlicher Rückblick auf 2011 ist wohlwollend. Die Erwartungen an 2012 hoch gesteckt. Leicht werden die kommenden 366 Tage sicher nicht. Grund also genug, den Jahreswechsel gebührend zu feiern. Was auch bestens geklappt hat – bis auf eine unvorhergesehen aufgetauchte Kleinigkeit. Also: Ärmel hochkrempeln, den drohenden Weltuntergang bei Seite schippen und sich nicht durch jedes Kinkerlitzchen vom Weg abbringen lassen.

Frohes Neues 2012!!!

1 Comment

  • 6 Jahren ago

    wie schön, dass sich wenigstens einer um digitale erinnerungsbrocken gekümmert hat. schön wars, und so sinds auch die bilder.