allgemeine erkenntnis

Wenn man Morgens in seinem Bett zwischen zwei bezaubernden Ladys aufwacht – ganz gleich unter welchen Vorraussetzungen – kann der Abend davor so schlecht kaum gewesen sein. Und wenn es zum Frühstück frische Crêpe gibt, dann geht auch der neue Tag durchaus angenehm weiter. Den Traum einer der Ladys jedoch, dass zwischen uns ein Baum mit hartem Stamm gewachsen ist, überlasse ich jedem zur freien Interpretation 🙂

2 Comments

  • 7 Jahren ago

    hee. zwischen den beiden ladys ist doch gar kein platz!

  • 7 Jahren ago

    da ist aber jemand seeehr charmant 😉
    doch, doch, glaub mir, da war noch genügend platz …