doppelschicht

Man kommt ja zu nix. Wegen arbeiten und so. Weil man neben dem Pizzabacken und eigenen Projekten rumbasteln auch seit Jahresbeginn für ein kleines Merchandising-Büro Touristenmitbringsel gestaltet. So richtig gegen Geld. Spaß macht’s auch. Momentan also Doppelschicht. Tagsüber InDesign quälen und ab abends dann bis Mitternacht Käse auf die Salamipizza streuen. Aber nicht mehr lange. Pizza ist durch. Lustig war’s, aber gut jetzt. Die vapiano-Franchise-Idee ist ja schon etabliert. Mit der kann ich nicht mehr kommen. Also fröhlich Pixel schubsen. Hat man ja auch gelernt. Pizza jonglieren kann ich jetzt trotzdem.

1 Comment

  • Philialleiter
    7 Jahren ago

    fehlt noch döner schneiden und schnitzel braten und du kannst deinen eigenen multikulti-fresstempel am ring aufmachen.
    ich freu mich schon! zumindest kannst du dir dann dein firmenlogo selbst gestalten 😉

    hamse etwa jekündicht, junger mann? see you around the pizzastand!