weihnachtsmädchen

Samstag, 12. Dezember
Kommentare deaktiviert für weihnachtsmädchen

Letzte Woche wurden fleißig Weihnachtskekse in der WG gebacken, die nun neben Pizza zu meinem momentanen Hauptnahrungsmittel geworden sind. Das Backen war freilich nicht nur eine riesen Sauerei, sondern hat, selbstverständlich, auch eine Menge Spaß gemacht.

Laut Rezept gehören jetzt zwei Plätzchen übereinander, ein Klecks Marmelade dazwischen und dann mit Staubzucker bestreut. Aber irgendwie ließ die Back-Begeisterung kurz vor Ende deutlich nach. Ich tröpfle jetzt einfach immer so etwas Erdbeeren-Konfitüre drauf, geht auch.

Und kaum dass die Kekse aus dem Rohr waren, ging’s zur vorgezogenen Bescherung. Ganz passend gab es für meine vier Mädels den Mädchenkalender von Martina Hoffmann. Wer also noch ganz dringend ein bezauberndes Geschenk für ein bezauberndes weibliches Wesen sucht, sollte bei www.stiftundpapier.de fündig werden.