WG-ausflug nach Schweden

Mit zwei meiner vier Mädels ging es gestern zu IKEA zwecks eines neuen Badezimmerschrankes und diversen IKEA-typischen müssen-wir-haben-Kleinkram. Das Einkaufshighlight waren übrigens fünf hohe Tassen (Pokale) für Heißgetränke aller Art. Vier in rosa, eine in weiß!!! Den urschweren Schrank schleppten wir durch halb Wien und sämtliche öffentliche Verkehrsmittel, um ihn noch mitten in der Nacht stolz und glücklich aufzubauen.

2 Comments

  • laura
    8 Jahren ago

    ich bin total stolz auf unser „baby“ 🙂

  • 8 Jahren ago

    ah, da ist er… der erste schriftliche beweis, dass du länger als 2 monate in wien lebst und die sprachgewohnheiten sich so langsam anpassen: die vorsilbe »ur…« im sinne von »urschwer«, »urschön« usw… 🙂

    ich würd mich im persönlichen gespräch mitte dezember gerne selber davon überzeugen ob auch das letzte stadium schon erkennbar ist: wenn aus eine, schoddrig hingerotztem »neee« ein vornehmeres »naaa« geworden ist.

    wie klingt das? 🙂