die welt hat mich wieder lieb (ein bisschen)

Per Zufall kam ich die Tage an einen kleinen, sagen wir, Feinkostladen vorbei. Also, einer der Shops, die trendige Szeneprodukte aus Übersee verkaufen. Ben & Jerrys-Eis, beispielsweise. Oder: Snapples! Ein Fruchtsaft-Limonaden-Softdrink-Etwas. Snapples gibt es hin und wieder mal da und dort, aber nie, nieeee, nieeeeeee ist meine Allerlieblingslieblingssorte „Kiwi Strawberry“ dabei. Mein Zaubertrank, mein Blutplasma, – mein Motor-Up. In New York habe ich das ungelogen literweise runtergeschüttet. Zwar kostet ein halber Liter hier stolze vier Euro, aber ich habe beschlossen anstelle dessen mein Bierkonsum drastisch zu drosseln. Damit spare ich bestimmt den ein oder anderen Cent.

(Trotz einer Verschlusszeit von einer 125stel war ich leider nicht schnell genug die Flasche samt Inhalt zu fotografieren. Die Saftfarbe geht in Richtung „Transparent Prinzessin Lillifee“)

2 Comments

  • 8 Jahren ago

    Also wenn ich mich nicht ganz täusche, hat auch der Coffeeshop bei euch um die Ecke Snappels im Sortiment. Aber sicher auch ned billig…

  • 8 Jahren ago

    Snapple ist wunderbar! In USA gab es das immer palettenweise, aber als Pfirsich Eistee – alles andere ist murks.