geben und nehmen

Am Abend bevor ich nach Deutschland fuhr, besuchte ich mit einer der Böcklin-Mädels die Westlicht-Ausstellung Noch mal Leben, die sich mit dem Sterben auseinander setzt. Der Fotograf Walter Schels portraitierte Menschen kurz vor und nach deren Dahinscheiden. Alles in schwarz/weiß und im sachlichen Quadrat. Ganz nah an der Person dran. Alles sehr bewegend, besonders da auch zwei Kindstode thematisiert wurden.

1 Comment

  • 7 Jahren ago

    Lieber Jonathan, durch einen Tipp von Sebastian Jahrmarkt habe ich dich gefunden. Hoffe, dass das für dich okay ist. Dein Blog ist Vorbildlich. Das Buch von Walter Schels auch. Sehen wir uns auf die Messe in diesem Jahr? Cindy