sommernachtsüberraschung

Mittwoch, 22. Juli
Kommentare deaktiviert für sommernachtsüberraschung

Eigentlich will man nur mal abends im Museumsquartier vorbei schauen und sich Trubel der Jugend verlieren, aber dann findet man sich unversehens vor einer Bühne wieder, die den Auftakt-Event eines Tanzfestivals gibt. Freilich kostenlos. Savion Glover, der auch schon auf dem Parkett des Weißen Hauses der Clinton-Ära steppte, gibt eine Kostprobe seines Programms und Könnens. Stepptänzer mochte ich schon immer, aber in Kombination mit Live-Jazz finde ich das sensationell! Für ein paar Takte mit der Ferse weht der Duft des Broadways an der Donau entlang. Übertroffen nur von dem Moment, als die Combo im wahrsten Wortsinne leichtfüßig die ersten Takte von ,Billy Jean‘ übers Quartier fließen lässt.

Anbei ein paar aufgenommene Schnipsel, mühsam in iMovie zusammengefügt: