Mittwoch, 1. Januar
Willkommen Zweitausend-1(99)4

Das neue Jahr ist geboren und ein altes, sehr aufwühlendes hat den letzten Atemzug getan. Adieu! Ich kann noch nicht ganz absehen, wie richtig – oder sagen wir – weitsichtig meine Entscheidung Wien zu verlassen nun tatsächlich war. Aber mit diesem Schritt – und dem Zwischenstop Schottland – schließt sich bei mir ein zwanzig Jahre andauernder Kreis. Damals 1994, im jugendlichen Übermut, habe ich eine Entscheidung getroffen, die kurzfristig richtig schien, im Nachhinein allerdings mich in arge Bedrängnis gebracht hat und sehr lange nach hallte. Mein Wienentschluss ist die exponentielle Wiederholung davon, in erster Linie aber auch die finale Spätfolge. Schottland jedoch hat dies nun alles nivelliert. Ich bin auf Null. Ohm! Gleichklang! Yin-Yang! Zur Mitte, zur Titte, zum Sack – zack, zack! Und ob sich die Bedrängnis wiederholt ist noch nicht ganz raus. Bis jetzt sieht es nicht danach aus. Ab Montag geht der Job in Leverkusen los. Fehlt nur noch ne gemütliche kleine Butze in Köln. Dann ist die Basis geschaffen, einen möglichen Fehler nicht das dritte Mal zu begehen. 1994 kann also kommen. Zwanzig Jahre später.
Euch allen ein großartiges neues Jahr!!!

Mittwoch, 13. November
Sedcard

Seppel und ich haben mal gegenseitig die Knipse bemüht, um neue, halbwegs anständige Bewerbungsfotos zu haben. Oder einfach nur mal ’ne aktuelle Momentaufnahme für uns selbst. Wir waren sogar vorher extra beim Frisör – was man bei mir prima am Kotelettenansatz sieht.

bewerbung1

bewerbung2

bewerbung3

bewerbung4

Sonntag, 27. Oktober
Küstenkram

DSC_6083

DSC_6089

DSC_6100

DSC_6118

DSC_6121

DSC_6134

DSC_6136

DSC_6145

DSC_6151

DSC_6171

DSC_6188

DSC_6189

DSC_6193

DSC_6200

DSC_6210

DSC_6203

DSC_6205

DSC_6213

DSC_6216

DSC_6220

DSC_6235

DSC_6237

DSC_6243

DSC_6261

DSC_6262

Samstag, 26. Oktober
Inverness & Loch Ness

Nessie habe ich leider nicht gesehen. Aber dafür ist mir Bigfoot über den Weg gelaufen. Haha. Bei der Rückfahrt mit dem Zug bekam ich allerdings meinen Anschluss nicht und daher die Gelegenheit von Sterling mit einem Taxi nach Edinburgh zu fahren. Und so saß ich zum ersten Mal in meinem Leben gegen die Fahrtrichtung in einem Auto.

DSC_5963

DSC_5967

DSC_5968

DSC_5971

DSC_6026

DSC_6047

DSC_6036

DSC_6048

DSC_6059

DSC_6060

DSC_5990

DSC_5992

DSC_5973

DSC_6004

DSC_5975b

DSC_6007

Montag, 21. Oktober
Abflug

So, das war’s. Aus die Maus. Experiment missglückt – Patient abgehauen. Ich verlasse wieder die Insel. Die ganzen Idioten hier kommen permanent von der falschen Seite, da muss man sich ja Sorgen nicht über den Haufen gefahren zu werden. Nein, im Ernst. Selbst im Idealfall wäre ich nur bis Ende des Jahres geblieben. Andere Dinge wurden in der letzten Zeit wichtiger. Auf andere Schlachtfelder müssen meine Truppen nun verlegt werden.

Bleibt die Frage, ob sich das ganze Traraa gelohnt hat? Letzten Endes sicherlich – jeder Umweg lohnt schließlich. Klar: von den Punkten auf meiner Agenda konnte ich natürlich nicht wirklich viele abhaken. Und mein Englisch ist in den paar Wochen auch nicht fließend geworden. Aber das Wichtigste ist mir vielleicht sogar gelungen. Wenn Wien die (erfolgreiche) Suche nach Excalibur war, dann habe ich trotz der kurzen Zeit hier in Schottland womöglich den heiligen Gral gefunden. Warten wir’s ab. Ein klein bisschen Stolz bin ich auf jeden Fall über meinen Ausreißer in die Highlands.

Jetzt wird erst einmal nach vorne geschaut. Immer frisch voran. Eine gewaltige Herausforderung steht schließlich bevor. Also. Nächster Stop: Köln! Vamos!

Sonntag, 13. Oktober
Meer und so

DSC_5699

DSC_5712

DSC_5722

DSC_5720

DSC_5769

DSC_5782

DSC_5801

DSC_5803

DSC_5804

DSC_5819

DSC_5833

DSC_5839

Dienstag, 8. Oktober
Arthurs Seat & Glasgow

DSC_5453

DSC_5452

DSC_5470

DSC_5475

DSC_5477

DSC_5497

DSC_5501

DSC_5502

DSC_5507

DSC_5508

DSC_5510

DSC_5519

DSC_5525

DSC_5531

DSC_5543

DSC_5549

DSC_5555

DSC_5558

DSC_5673

DSC_5562

DSC_5565

DSC_5573

DSC_5598

DSC_5672

DSC_5669

DSC_5660

DSC_5610

DSC_5617

DSC_5620

DSC_5633

DSC_5646

Samstag, 5. Oktober
Don’t judge a book by it’s cover

Also, wenn ich so durch deutsche Buchläden schlendere, schlägt mein Gestalterherz nicht ganz so hoch.

buchcover_1259

buchcover_1260

buchcover_1261

buchcover_1264

buchcover_1265

buchcover_1266

buchcover_1258

buchcover_1268

buchcover_1269

buchcover_1270

buchcover_1271

buchcover_1273

Dienstag, 1. Oktober
Portobello & die Meadows

DSC_5240

DSC_5239

DSC_5247

DSC_5253

DSC_5293

DSC_5308

DSC_5312

DSC_5339

DSC_5341

DSC_5358

DSC_5364

DSC_5385

DSC_5391

DSC_5396

DSC_5418b

DSC_5433

Samstag, 28. September
Sonnenaufgang am Carlton Hill

DSC_5148

DSC_5164

DSC_5156

DSC_5188

DSC_5182

DSC_5221